29.05.2020

„Drive-In Kulturbühne an der Messe Karlsruhe“ startet am 12. Juni mit Beatrice Egli

Messe Karlsruhe bietet Plattform für Live Entertainment

Karlsruhe, 29.05.2020 – Die Messe Karlsruhe geht eine Partnerschaft mit der Arbeitsgemeinschaft „Drive-In Kulturbühne an der Messe Karlsruhe“ ein.

Sie unterstützt ein Projekt, welches Kulturschaffenden Auftrittsmöglichkeiten in Zeiten von Corona bieten wird.

Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe, dazu: “Ich war sofort begeistert von der Idee der Arbeitsgemeinschaft, da Kunst und Kultur besonders unter den Corona-Einschränkungen leiden. Gerne zeigen wir uns hier partnerschaftlich und unterstützen mit unserem Know how, unserem Flächenangebot und unseren Netzwerken.“

Die Initiatoren der Kulturbühne und Firmen hinter der Arbeitsgemeinschaft sind unter anderem Eventtechnik Gleich, hell begeistert GmbH, Reposit Entertainment GmbH, Crystal Sound GmbH, Fou Booking und Discotronic.

Die Firmen zeichnen jeweils für bestimmte Aufgaben, die eine solche Kulturbühne mit sich bringt, verantwortlich. Von der benötigten Bühnen- und Lichttechnik über die Planung der Infrastruktur und Logistik bis hin zur eigentlichen Programmplanung, dem Buchen von Acts und dem Ticketing.

„Wir freuen uns sehr, schon bald die ersten Künstler*innen auf unserer Kulturbühne begrüßen zu dürfen und gleichzeitig den Menschen wieder die Möglichkeit zu geben, Konzerte erleben und genießen zu können“ äußert sich Mitinitiator Florian Vitez.

Vermarktet wird die Kulturbühne unter dem Label „Drive-In Kulturbühne an der Messe Karlsruhe“ und aufgebaut wird sie auf dem Parkplatz 3. Da auch hier die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln notwendig ist, wird Live Entertainment vor ca. 850 Autos pro Veranstaltung geboten.

Die Initiatoren planen auf der spektakulären Bühne vielerlei kulturelle Angebote. Neben dem Schwerpunkt Musik sind auch Comedy, Theater und Live-Hörspiele im Programm.

Erste Künstler und Kulturinstitutionen haben ihren Auftritt zugesagt, so dass die Kulturbühne am 12. Juni starten kann.

Freuen können sich Interessierte schon jetzt auf Beatrice Egli (12.06.), Fritz Kalkbrenner (13.06.), Markus Maria Profitlich (14.06.), Culcha Candela (03.07.) und Haftbefehl (24.07.).

Die Arbeitsgemeinschaft plant, die Bühne bis Ende August mit drei bis fünf Vorstellungen pro Woche zu bespielen.

Immer aktuelle Informationen zum Programm findet man auf der Website www.drive-in-kulturbuehne.de sowie auf Facebook https://www.facebook.com/DriveInKulturbuehne

Sprechen Sie uns an!
Portrait Maren Mehlis
Kommunikation
Maren Mehlis
Bereichsleiterin
T: +49 (0) 721 3720 2340