17.09.2019

Street Food at its best: Moderne Kulinarik auf dem Festplatz

Karlsruhe, 17.09.2019 – Ob saftiger Burger, würziges Curry oder exotischer Sushi Burrito – am 5. und 6. Oktober begeistert das Street Food Festival auf dem Karlsruher Festplatz wieder Food-Blogger, Probierfreudige und Schleckermäuler. Zahlreiche Foodtrucks und Stände vereinen an einem Ort eine exklusive Auswahl internationaler Küche und bieten jedem die Möglichkeit, Essen in einem lebhaften Rahmen zu erkunden, zu entdecken und zu genießen. Von süß bis salzig, von klassisch bis neu interpretiert können sich Genießer raffinierter Gerichte für zwei Tage durch die geschmacklichen Highlights der aufregenden Street Food Küche probieren.

Street Food Festival auf dem Karlsruher Festplatz
Am 5. und 6. Oktober begeistert das Street Food Festival auf dem Karlsruher Festplatz wieder Food-Blogger, Probierfreudige und Schleckermäuler (Foto: Luisa Zeltner).

Alle, die am Herd etwas Besonderes zu bieten haben - egal ob Food Truck, Küchen-Chef oder passionierter Hobby-Koch - kommen beim Street Food Festival zusammen, um ihre Küchenkunst zu präsentieren. Gekocht wird mit viel handwerklichem Geschick und frischen, regionalen Zutaten direkt vor den Gästen. Diese können beim Live-Cooking altbekannten und neuen Street Food Anbietern über die Schultern schauen, spannenden Geschichten lauschen und Feedback geben.

Das beste Street Food wird am Ende des Festivals mit dem Street Food Award ausgezeichnet. Gemeinsam mit einer Jury können die Besucher entscheiden, welcher Anbieter durch Kreativität, Handwerk und Qualität überzeugen konnte und die Trophäe erhält. Dazu müssen sie nur ein Foto von ihrem favorisierten Street Food mit dem Hashtag #streetfoodaward bei Instagram posten. Das schönste Food-Bild, welches unter #streetfoodaward gepostet wird, wird ebenfalls mit einem Preis belohnt.

Street Food
Gemeinsam mit einer Jury können die Besucher entscheiden, welcher Anbieter durch Kreativität, Handwerk und Qualität überzeugen konnte und ausgezeichnet wird (Foto: Luisa Zeltner).

Aber nicht nur die Speisen überzeugen durch höchste Qualität, auch ihre Verpackung ist nachhaltig: Seit 2018 ist das Street Food Festival plastikfrei. Alle Anbieter verwenden ausschließlich Einweggeschirr aus nachwachsenden recycelbaren Rohstoffen. Um das Ziel „Zero-Waste Street Food Festival” zu erreichen, werden in einem Pilotprojekt unter wissenschaftlicher Begleitung die während des Festivals dennoch entstehenden Abfälle kompostiert.

Das Street Food Festival ist am Samstag, den 5. Oktober, von 12 - 22 Uhr und Sonntag, den 6. Oktober, von 12 - 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter: www.street-food-festival.de

Sprechen Sie uns an!
Portrait Michaela Streicher
Presseservice
Michaela Streicher
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2309
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen