Umgang mit dem Coronavirus

Die sinkenden Inzidenzen geben auch dem Messe- und Veranstaltungsgeschäft die Möglichkeit des geschäftlichen Re-Starts. Der Dreistufen-Plan der Landesregierung Baden-Württembergs vom 7. Juni 2021 sieht eine Durchführung von Messen, Kongressen und Großveranstaltungen ab einer Inzidenz unter 35 vor. Die zulässige Anzahl der Teilnehmer ergibt sich durch die belegte Fläche und sieht vor, dass ein Teilnehmer pro 7 qm Fläche zugelassen ist. Teilnehmende sollten sich darauf einrichten, dass man als Geimpfter, Genesener oder auch Getesteter zu den Veranstaltungen Zutritt hat.

Aktuell werden die Messe-Halle 2 am Standort Rheinstetten und die Schwarzwaldhalle im innerstädtischen Kongresszentrum als Impfzentren genutzt: Das Zentrale Impfzentrum in Halle 2 in Rheinstetten und das Kreisimpfzentrum in der Schwarzwaldhalle am Festplatz in der Stadt Karlsruhe. Betreiber der Impfzentren ist die Stadt Karlsruhe. Für die Terminvergabe und sämtliche Belange rund ums Thema Impfen in Stadt und Land Karlsruhe wurde das Informationsportal https://corona.karlsruhe.de/ eingerichtet. Bitte informieren Sie sich hier!

Bereits im letzten Jahr hat die Messe Karlsruhe in Zusammenarbeit und enger Abstimmung mit den zuständigen Ordnungsämtern Schutz- und Sicherheitskonzepte entwickelt, die bei allen Veranstaltungen angewendet werden. Dafür steht unser SAFE EXPO Siegel. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Maßnahmen und Vorgaben in der Übersicht.

Transparenz, ein offenes Miteinander und unsere Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Bleiben Sie gesund!

Bitte beachten Sie: Die immer noch dynamische Entwicklung der Pandemie-Situation ermöglicht keine sicheren Vorhersagen. Die FAQ's werden durch die Messe Karlsruhe bei einer Veränderung der Rahmenbedingungen ständig aktualisiert.

Stand 14. Juni 2021

Safe Expo Siegel

Bitte Abstand halten

Halten Sie stets mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen. Die Messe Karlsruhe unterstützt die Einhaltung der Abstandsregeln durch entsprechende Bodenmarkierungen an relevanten Stellen. Ein neues Einlass- und Wegeleitsystem ermöglicht es Ihnen, immer ausreichend Abstand zu anderen Personen zu halten.

Die Mund-Nasenbedeckung ist immer zu tragen.

Die Gänge (≥ 3 Meter) zwischen den Messeständen werden der gleichzeitig zu erwartenden Personenanzahl im Hinblick auf Abstandswahrung angepasst. Die Teilnehmenden der Messe können sich so frei in den Gängen bewegen und gleichzeitig die Abstandsregeln einhalten.

Abstand halten

Bitte Mund-Nasenschutz tragen

Während des Aufenthaltes auf dem gesamten Gelände der Messe Karlsruhe müssen Personen ab dem vollendeten sechsten Lebensjahr eine medizinische Maske, wie eine OP-Maske oder eine FFP2/FFP3-Maske, tragen.

Eine Verpflichtung besteht nicht,

  • wenn dies aus medizinischen oder aus sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist.
  • bei Inanspruchnahme von gastronomischen Dienstleistungen.

Bitte Hände waschen

Das regelmäßige Reinigen und desinfizieren der Hände ist obligatorisch. Weiterhin finden Sie auf dem gesamten Messegelände ausreichend Desinfektionsständer.

Desinfektionsmittel nutzen

Bitte in die Armbeuge niesen/husten

  • Halten Sie beim Husten und Niesen Abstand von anderen und drehen Sie sich weg.
  • Benutzen Sie ein Taschentuch oder halten die Armbeuge vor Mund und Nase.

Bitte keine Hände schütteln

Wir bitten Sie, auf Händeschütteln zu verzichten. Schenken Sie sich ein Lächeln.

Eingeschränkter Garderoben-Service

Bitte bringen Sie - wenn möglich - keine Mäntel, Jacken und Taschen mit ins Gebäude. Wir können Ihnen aus Schutz- und Hygienegründen nur einen eingeschränkten Garderoben-Service anbieten.

Mäntel, Jacken und Taschen müssen Sie im Zweifelsfall mit sich führen und können diese nicht abgeben. Aus Sicherheitsgründen kontrollieren wir weiterhin stichprobenweise mitgeführte Taschen.

Aufzug und sanitäre Einrichtungen bitte nur einzeln nutzen

Unsere Toilettenräume und Personenaufzüge dürfen nur von der an den Türen angegebenen Personenzahl gleichzeitig genutzt werden. Unser Personal ist angewiesen, dies sicherzustellen.

Datenerhebung

Erfassung der persönlichen Daten

Wir erfassen Ihren Vornamen und Nachnamen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer.

Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck des Nachvollzugs von Infektionsketten im Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung und -verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO i. V. m. den Bestimmungen der geltenden Coronaschutz-Verordnung.

Eine Übermittlung der o. g. Daten erfolgt an das zuständige Gesundheitsamt ausschließlich auf dessen Anforderung und zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten sowie zur Information der Betroffenen und zur Anordnung von Infektions-Schutzmaßnahmen. Die Daten werden vier Wochen ab dem Zeitpunkt der Veranstaltung bei uns gespeichert. Anschließend werden sie bei uns gelöscht bzw. vernichtet.

Darüber hinaus besteht Registrierungspflicht für Besucher durch den Aussteller bei einer direkten Kommunikation am Messestand und bei Unterschreitung des Mindestabstandes von 1,5 Metern, die länger als 15 Minuten dauert, z.B. Messeständen mit Speise- und/oder Getränkeangeboten.

Gesundheitszustand

Treten Sie Ihren Besuch bei der Messe Karlsruhe nur bei gutem Gesundheitszustand an. Sofern Sie in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2-infizierten Person hatten, Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, schließt dies einen Messebesuch leider aus.

Kurze Reinigungs- und Desinfektionsintervalle

Wir haben die Reinigungs- und Desinfektionsintervalle auf dem gesamten Gelände nach den aktuellen Vorgaben erhöht.

Alle Kontaktflächen (Handläufe, Türgriffe, Aufzüge, Geldautomat, etc.) sowie die Sanitärbereiche werden in regelmäßigen Abständen gereinigt und desinfiziert.

Desinfektionsmittelständer

Sie finden auf dem gesamten Gelände ausreichend Desinfektionsständer.

Beispiel einer Vor-Ort Verköstigung

Gastronomie

Für Messerestaurants, Catering und Verkostung am Stand gelten die Regeln der aktuellen Schutz- und Hygieneregeln entsprechend der jeweils gültigen Corona-Verordnung Baden-Württemberg.

Optimale Belüftung

Durch unsere modernen Belüftungssysteme sorgen wir für optimale Frischluftzufuhr.

Online-Ticketing

Der Ticketverkauf findet ausschließlich online statt. Die Tickets sind mobil verfügbar und ermöglichen kontaktlosen Zutritt.

Durch die Registrierung stellen wir sicher, dass das Gesundheitsamt im Fall einer Corona-Infektion Kontaktpersonen schnell identifizieren kann. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Steuerung und Kontrolle der Personendichte innerhalb einer Veranstaltung.

Markierungen

Bodenmarkierungen & Trennwände

Bodenmarkierungen in allen relevanten Bereichen helfen Ihnen beim Einhalten der Abstandsregeln. Alle unsere Counter und Theken sind mit Plexiglasscheiben ausgestattet um Sie und unser Personal zu schützen.

Weiterführende Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf der jeweiligen Website der Veranstaltung und in unserer Veranstaltungsübersicht .