18.10.2019

Mediziner treffen sich im Kongresszentrum Karlsruhe

Karlsruhe, 18.10.2019 – Als bildgebendes Verfahren ist die Magnetresonanz-Tomographie (MRT) bei vielen Untersuchungen die Methode der Wahl. Mit der MRT lassen sich Schnittbilder des menschlichen Körpers ohne Röntgenstrahlen erzeugen, was die Methode schnell und durch die fehlende Strahlenbelastung beliebig wiederholbar macht. Ein sicherer Umgang mit dem Verfahren ist für die Diagnostik unerlässlich. Daher beschäftigt sich die diesjährige Herbsttagung - Fit für den Facharzt der Vereinigung Südwestdeutscher Radiologen und Nuklearmediziner (VSRN), die am 25. Oktober im Kongresszentrum Karlsruhe stattfindet, mit dem Thema „MR-Tomographie – Technik und klinische Anwendung“.

Zielgruppe der Veranstaltung ist das medizinische Fachpersonal der verkammerten Heilberufe wie Ärzte, Assistenzärzte (MTA, MTRA) oder Medizinstudenten. In Vorträgen werden zum Beispiel die technischen Grundlagen der MRT, die Kontrastmittelsicherheit und die MR-Tomographie von Hals, Herz und Hirn besprochen. Eine begleitende Ausstellung bietet die Möglichkeit, sich zwischen den Vorträgen über industrielle Innovationen zu informieren.

Aber nicht nur Radiologen und Nuklearmediziner schätzen den Standort Karlsruhe als Tagungsort. Auch Zahnärzte versammelten sich zum wiederholten Male im Kongresszentrum Karlsruhe, als am 5. und 6. April die „Karlsruher Konferenz“ stattfand. Beim 13. Endometriosekongress deutschsprachiger Länder der Stiftung Endometriose-Forschung trafen sich vom 23. bis 25. Mai Gynäkologen, Patientinnen und Pflegekräfte in Karlsruhe, um sich zu der sehr komplexen Erkrankung Endometriose auszutauschen. Der Deutsche Heilpraktikertag 2019 fand am 15. und 16. Juni bereits zum 29. Mal statt.

Die Kompetenz der Messe Karlsruhe in der Organisation von Fachveranstaltungen im Bereich Medizin und Gesundheit wird auch durch interessante Angebote im Eigenportfolio unterstrichen. Vom 29. bis 30. November 2019 bieten die Ärzte-Seminare Karlsruhe Neurologen, Gynäkologen und Hebammen sowie Hausärzten ein umfangreiches und praxisnahes Fortbildungsprogramm in drei parallel stattfindenden, zweitägigen Intensivkursen. Im vergangenen Vierteljahrhundert haben sich die Ärzte-Seminare Karlsruhe im Südwesten Deutschlands als eine der wichtigsten medizinischen Fortbildungsveranstaltungen etabliert und führen jährlich rund 400 Teilnehmer in die Messe Karlsruhe.

Im Herbst 2020 wird der AAL Kongress Karlsruhe Fachleute wieder über Alltagsunterstützende Assistenzlösungen informieren. Eine Ausstellung, auf der sich Unternehmen, Verbände und Forschungseinrichtungen präsentieren, ergänzt die Vorträge des Kongressprogramms.

Im Zwei-Jahres-Turnus findet die REHAB auf dem Karlsruher Messegelände statt. Die Fachmesse für mehr Lebensqualität widmet sich den vier Themenbereichen Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion und informiert Reha-Fachleute sowie Menschen mit Handicap und ihre Angehörigen über die neuesten Trends und Innovationen der Hilfsmittelindustrie, aktuelle Therapiemöglichkeiten und Weiterbildungsangebote. Die nächste REHAB findet vom 6. bis 8. Mai 2021 in der Messe Karlsruhe statt.

Sprechen Sie uns an!
Portrait Michaela Streicher
Presseservice
Michaela Streicher
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2309
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen