17.02.2020

Willow Creek Leitungskongress 2020

Impulse für eine zukunftsweisende Kirche in der dm-arena

Karlsruhe, 17.02.2020 – Vom 27. bis 29. Februar treffen sich rund 10.200 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter aus evangelischen Landes- und Freikirchen sowie aus der Katholischen Kirche auf dem Willow Creek Leitungskongress 2020 in der dm-arena der Messe Karlsruhe. Praxisnahe Vorträge nationaler und internationaler Referenten und ein vielseitiges Programm mit internationalen Künstlern geben den Teilnehmern Inspiration und Denkanstöße für ihre Aufgaben in der Gemeinde und die Ausrichtung der Kirche. Von der dm-arena der Messe Karlsruhe aus wird der Kongress live an 13 Orte in ganz Deutschland übertragen. „Die dm-arena der Messe Karlsruhe ist für uns ideal, weil sie sich den vielschichtigen Bedürfnissen des Willow Creek Leitungskongress optimal anpasst. Neben einer großen Veranstaltungshalle haben wir Platz für die Fachausstellung mit 170 Ausstellern und zahlreiche Seminarräume“, erklärt Karl-Heinz Zimmer, Geschäftsführer von Willow Creek Deutschland.

Ziel des Kongresses mit dem Leitgedanken „richtungsweisend“ ist es nicht, ein vorgefertigtes Gemeindekonzept zu präsentieren, sondern vielseitige Impulse für die eigene Gemeindearbeit zu setzen. Dazu teilen die Referenten, die aus den Bereichen Kirche, Wirtschaft, Sport, Kunst und Kultur stammen, ihre Erfahrungen mit und zeigen Best-Practice-Beispiele auf. Zu den Rednern der dreitägigen Veranstaltung zählen zum Beispiel Schauspieler und Autor Samuel Koch, Prof. Dr. Michael Herbst, Professor für Praktische Theologie in Greifswald, und die ruandische Schriftstellerin Immaculee Ilibagiza, die den Völkermord überlebte und mit dem „Mahatma-Gandhi-Versöhnungs- und Friedenspreis“ ausgezeichnet wurde.

Weitere Informationen sowie Konferenztickets für Karlsruhe und die Übertragungsorte gibt es online unter www.willowcreek.de. Tickets für die Teilnahme am Leitungskongress als Tagesgast sind an den Tageskassen erhältlich.

Über Willow Creek Deutschland e. V.

Willow Creek Deutschland e. V. arbeitet in einem breiten überkonfessionellen Spektrum und ist Mitglied der „Arbeitsgemeinschaft Missionarischer Dienste“ in der EKD. Die Willow-Kongresse sind eine weit gefächerte Ermutigungs- und Lernplattform und finden seit 1996 in großen Städten Deutschlands statt. Durch sie soll das Potenzial der Ortsgemeinden neu entdeckt und genutzt werden. Gemeinden sollen auf diese Weise in ihrem Umfeld immer umfassender zu Orten der Hoffnung werden. Ihren Ursprung hat die Organisation in der Willow Creek Community Church in South Barrington/Chicago, die mit etwa 24.000 Gottesdienstbesuchern zu den größten der USA gehört.

Sprechen Sie uns an!
Portrait Michaela Streicher
Presseservice
Michaela Streicher
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2309
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen